Bernauer Ministranten zu Gast in Rom

Ulrike Spielgehalter

Von Ulrike Spielgehalter

Do, 23. August 2018

Bernau

Jugendliche erleben bei Internationaler Wallfahrt eine Papstaudienz, historische Bauwerke und Eisessen mit dem Weihbischof.

BERNAU. Ein großes und unvergessliches Erlebnis ist jeweils die Ministranten-Wallfahrt nach Rom, die alle vier Jahre stattfindet. In diesem Jahr nahmen aus Bernau 21 Ministrantinnen und Ministranten teil. Gemeinsam mit Teilnehmern aus Wehr fuhren sie im Bus zur XII. Internationalen Miniwallfahrt nach Rom, die unter dem Motto stand: "Suche Frieden und jage ihm nach".

Die Ministranten waren bemüht, sich Geld für dieses Erlebnis zu verdienen. So haben sie Osterkerzen gebastelt und am Pfarrfest mit Unterstützung von Manfred Spitz ein kleines Konzert gegeben, da fast jeder der Teilnehmer ein Instrument spielt.

Nach dem Aussegnungsgottesdienst in der Bernauer Pfarrkirche ging es abends mit dem Bus über Nacht nach Rom. Zu den dortigen Höhepunkten zählten der Eröffnungs- und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ