Sozial sich selbst finden

Michael Sträter

Von Michael Sträter

Mi, 10. Mai 2017

Beruf & Karriere

Freiwilligendienste sind ein Erfolgsmodell.

Die Möglichkeit, sich für ein Jahr freiwillig zu engagieren, bietet sich beim Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), dem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) sowie dem Bundesfreiwilligendienst (BFD). Dabei werden soziale, ökologische, kulturelle und politische Kompetenzen vermittelt, das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl gestärkt.

Als Erfolgsgeschichte wurde vor drei Jahren die Einrichtung des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) von der Politik als auch vielen Vertretern der Anbieter wie etwa der Wohlfahrtsverbände gefeiert. Waren es 1964 in Baden-Württemberg gerade mal wenige hundert Freiwillige, die sich einbrachten, absolvierten im Jubiläumsjahr 2014 rund 50 000 Engagierte einen Freiwilligendienst. Auch beim DRK-Landesverband Badisches Rotes Kreuz, der das FSJ 1996 erstmals anbot, ist das Interesse ungebrochen. "Rund 20 Jahre nach dem Start leisten bei uns fast 1400 Frauen und Männer einen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ