Account/Login

Wehr

Beschäftige bei Novartis hoffen, dass es keinen Stellenabbau gibt

Erika Bader
  • Di, 29. August 2017
    Wehr

     

BZ-Plus Ob am Standort Wehr Stellen auf der Kippe stehen, ist ungewiss / Kein Zusammenhang mit Stellenabbau in der Schweiz.

Auf dem Novartis-Firmengelände ist dur...tarbeiter kräftig Hand angelegt haben.  | Foto: Jörn Kerckhoff
Auf dem Novartis-Firmengelände ist durch die neue Straßenführung ein Park entstanden, an dem auch die Mitarbeiter kräftig Hand angelegt haben. Foto: Jörn Kerckhoff

WEHR. Der geplante Stellenabbau von insgesamt rund 500 Arbeitsstellen beim Pharmaunternehmen Novartis in der Schweiz habe keinerlei Zusammenhang zum Standort Wehr, teilt das Unternehmen auf Anfrage der Badischen Zeitung mit. Was zunächst recht positiv für die Angestellten in Wehr klingt, ist zugleich aber kein klares Dementi eines möglichen Stellenabbaus in Wehr. Die schwammige Aussage der Pharmafirma lässt Spielraum für Interpretationen.

Auf Schweizer Seite verfolgt man die Entwicklungen bei der Novartis mit Skepsis. Thomas Leuzinger, Pressesprecher der Gewerkschaft Unia Nordwestschweiz, äußert ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar