Corona-Reaktion

Besorgte Freiburger Stadträte wollen endlich per Video tagen

Jens Kitzler

Von Jens Kitzler

So, 18. Oktober 2020 um 11:54 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Fraktionen im Freiburger Gemeinderat fordern angesichts steigender Infektionszahlen, Sitzungen per Videokonferenz zu ermöglichen. Die Stadtspitze zweifelt, ob die Beschlüsse dann rechtssicher sind.

Gemeinderatssitzungen sollen nicht mehr so stattfinden wie bislang. Diese Forderung erheben viele Freiburger Stadträte nach den stark zunehmenden Covid-19-Infektionen und bestärkt durch die Tatsache, dass sich fast die komplette Rathausspitze derzeit in Quarantäne befindet. Zudem hätten schon in den jüngsten Sitzungen Stadträte und Stadträtinnen aus Risikogruppen oft nicht teilgenommen. Die Grünen-Fraktion (13 von 48 Sitzen) schlägt nun vor, am Dienstag in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung