Account/Login

Stuttgart

Besuch bei den Kriminaltechnikern, die das Haar des Tatverdächtigen fanden

Patrik Müller
  • Di, 06. Dezember 2016, 13:34 Uhr
    Stuttgart

     

Kriminaltechniker in Stuttgart helfen der Freiburger Polizei mit teurer Technik und viel Handarbeit: Sie fanden das Haar, das zum Tatverdächtigen im Fall Maria L. führte. Ein Besuch im Labor.

Fototermin im Labor: Molekulargenetiker Gerhard Bäßler  | Foto: Patrik Müller
Fototermin im Labor: Molekulargenetiker Gerhard Bäßler Foto: Patrik Müller
Gerhard Bäßler zieht sich einen weißen Laborkittel an, dazu eine grüne OP-Haube und Handschuhe. Er öffnet die Glastür, betritt den Laborraum. "Vorsicht!" steht auf einem Schild, "Biogefährdung. Zutritt für Unbefugte verboten!" Der Fotograf ist unbefugt. Deshalb klopft der Mann mit der dicken Kamera von außen gegen die Scheibe der Glastür. "Er soll gucken", ruft er. ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar