Unfall in Friedlingen nach Alkoholfahrt

Betrunkener lässt sich aufhelfen und fährt dann mit dem Auto davon

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 23. Mai 2022 um 15:26 Uhr

Weil am Rhein

Einem betrunkenen Mann haben Passanten am Sonntag in Haltingen auf die Beine geholfen. Danach setzte er sich in seinen Wagen und fuhr davon – mit fatalen Folgen.

Eine Zeugin hatte der Polizei am Sonntag gegen
18.50 Uhr mitgeteilt, dass man in Haltingen einem auf der Straße liegenden, augenscheinlich stark alkoholisierten Mann beim Aufstehen geholfen habe. Im Anschluss sei er allerdings in einen grauen Audi gestiegen und in Richtung Weil am Rhein davon gefahren. Kurze Zeit später stieß der 57-jährige Fahrer des grauen Audi in der Straße "Schusterinsel" gegen einen geparkten Wagen. Beim Versuch, rückwärts zu fahren, sei er dann wohl gegen einen Baum gestoßen, heißt es im Polizeibericht. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholvortest ergab dann ein Ergebnis von immerhin etwa 1,2 Promille. Im Krankenhaus folgte deshalb eine Blutentnahme. Das Polizeirevier Weil am Rhein, Telefon 07621 9797-0, sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben.