Todtmoos

Betrunkener Unfallfahrer versteckt sich im Todtmooser Wald

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 02. Juli 2019 um 12:07 Uhr

Todtmoos

Betrunken, ohne Führschein, das Auto weder angemeldet noch versichert: In Todtmoos hat sich ein 33-Jähriger deshalb im Wald versteckt, als die Polizei kam. Die Flucht war umsonst.

Ein Autofahrer ist am Montag vor den Einsatzkräften geflüchtet, nachdem er auf der L 146 in Todtmoos einen Unfall gebaut hatte. Kurz nach 17 Uhr ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ