Bewährung für E-Bay-Betrug

Victor Adolf

Von Victor Adolf

Mi, 28. August 2019

Staufen

BZ-Plus Mildes Urteil vor dem Amtsgericht Staufen für einen Deutsch-Italiener, der Smartphones nie lieferte.

STAUFEN. Das Amtsgericht Staufen hat am Montag einen 23-Jährigen aufgrund vierfachen Betrugs zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr verurteilt, wobei der Deutsch-Italiener noch einmal mit einem blauen Auge davon kam. Er hatte auf der Internet-Plattform E-Bay Mobiltelefone verkauft. Nachdem das Geld auf sein Konto überwiesen worden war, verschickte er die versprochene Ware allerdings nicht.

Im Zeitraum von Mitte Mai 2018 bis Juni 2018 hatte der in Freiburg wohnhafte Täter insgesamt vier Personen jeweils ein iPhone X der Marke Apple angeboten, woraufhin die Geschädigten ihm die geforderten Summen auf sein Bankkonto überwiesen. Die Smartphones lieferte er aber nie aus. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 2400 Euro.

Zwei weitere Betrugsfälle spielen in Bad Krozingen und waren der Anlass für die Verhandlung in Staufen. Da Zeugen aber nicht erschienen, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ