Oper

Bewegliches Labyrinth: Regula Mühlemann debütiert in Basel als Gilda in "Rigoletto"

Georg Rudiger

Von Georg Rudiger

Mo, 23. Januar 2023 um 22:00 Uhr

Theater

BZ-Plus Vincent Huguet hat in Basel vor einem Jahr Verdis "Don Carlos" inszeniert, allerdings auf seltsam undifferenzierte, abstrakt-kühle Weise. Bei "Rigoletto" macht er alles besser.

Scharfe Punktierungen, die in spannungsgeladenen Akkorden münden. Immer lauter wird das Orchester, ehe die Musik im dreimaligen Fluch-Motiv kulminiert – so düster wie Giuseppe Verdis "Rigoletto" beginnt kaum eine Oper. Das kurze Vorspiel ist eine dunkle Prophezeiung. Der Komponist wollte seine Oper ursprünglich "La Maledizione" (Der Fluch) nennen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung