Bewohner ziehen ins Roteux-Quartier

Anja Kunz

Von Anja Kunz

Fr, 04. Januar 2019

Vörstetten

BZ-Plus Im neuen Seniorenwohnheim in Vörstetten wohnen die ersten fünf Menschen, 25 weitere können noch einziehen.

VÖRSTETTEN. Nun herrscht Leben im Roteux-Quartier: Am Mittwoch zog der Vörstetter Fritz Bolz als erster Bewohner in das neue Seniorenwohnheim an der Breisacher Straße. Bis Ende der Woche werden es fünf Menschen sein, die im Roteux-Quartier, das der Caritas-Verband gebaut hat, wohnen. Sie alle kommen aus Vörstetten oder haben Kinder vor Ort, die einen Betreuungsplatz in der Gemeinde gesucht haben.

Rund 20 Pflege- und Hauswirtschaftskräfte sind in der neuen Einrichtung beschäftigt. Noch gibt es freie Plätze im Seniorenheim, erst zehn der insgesamt 30 Zimmer sind vergeben. Auch die Mitarbeiter müssen dann noch aufgestockt werden.

"Das Thema Personal ist immer ein Nadelöhr", ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ