Bienensterben – und kein Ende

Von unserem Mitarbeiter Eberhard Gross

Von Von unserem Mitarbeiter Eberhard Gross

Fr, 20. Juni 2008

Münstertal

Imker wollen Entschädigung / Abgeordnete der Grüne informieren sich bei Münstertäler Imkern und besuchen Bienenkundemuseum

MÜNSTERTAL Nicht nur zur Besichtigung des Bienenkundemuseums kamen die Landtagsabgeordneten der Grünen, Bärbl Mielich und Reinhold Pix, dieser Tage ins Münstertal. Vielmehr ging es darum, sich vom Bienensterben und seinen Folgen aus erster Hand zu informieren. Dabei sicherten die Abgeordneten den betroffenen Imkern ihre volle Unterstützung zu und forderten als Folge des Bienensterbens neben Entschädigungszahlungen insbesondere auch eine naturverträgliche Landbewirtschaftung.

Vom massenweisen Bienensterben, insbesondere in der Rheinebene, sind auch die Münstertäler Imker betroffen. Über 50 Imker verzeichnen Verluste zwischen 20 und 80 Prozent, so dass insgesamt über 800 Bienenvölker geschädigt wurden. Dies entspricht etwa zwei Drittel aller Völker, die damit nicht mehr trachtreif sind. Bemerkenswert ist dabei, dass auch Imker in einer Höhenlage von 800 Metern vom Bienensterben betroffen sind.
Um sich die Sorgen und Nöte der Imker anzuhören, weilten dieser Tage die Landtagsabgeordneten der Grünen, Bärbl Mielich (die früher selbst ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung