Bioland-Gold für "Felsenkeller"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 14. März 2020

Staufen

Staufener Bio-Restaurant und Hotel wird ausgezeichnet.

ESSLINGEN/STAUFEN (BZ). Bioland-Geschäftsführer Christian Eichert überreichte vor einigen Tagen den Inhabern des Bio-Restaurants und Hotels "Am Felsenkeller" in Staufen das Bioland-Goldzertifikat. Der Verband zeichnet damit Gastro-Betriebe aus, bei denen fast ausschließlich Bio-Lebensmittel auf der Speisekarte stehen, so eine Mitteilung.

Gäste des langjährigen Bioland-Partners "Am Felsenkeller" in Staufen bekommen demnach überwiegend Produkte serviert, die aus ökologisch-kontrolliertem Bioland-Anbau stammen. Lebensmittel, die Inhaber Konrad Ortlieb verarbeitet, hätten keine Rückstände von chemisch-synthetischen Pestiziden, dafür mehr Nährstoffe, wie beispielsweise Omega-3-Fettsäuren in der Milch oder sekundäre Pflanzenstoffe wie Antioxidantien und Phenole.

Gastronom Ortlieb lege bei der Auswahl seiner Produkte nicht nur großen Wert auf biologischen Anbau, sondern auch auf den Bezug aus der Region. Lebensmittel, die im Familienbetrieb auf den Tisch kommen, würden ausschließlich aus nächster Umgebung stammen. Dabei kennen die Ortliebs jeden ihrer Produzenten persönlich und pflegen enge Kontakte zu ihnen. Der Betrieb wird seit 1989 von Familie Ortlieb geführt und ist seit zehn Jahren Bioland-zertifiziert.