Frankreich

Bleibt das Elsass von einem erneuten Lockdown verschont?

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Di, 23. März 2021 um 08:48 Uhr

Elsass

BZ-Plus Die Infektionszahlen im Elsass sind hoch, trotzdem ist die Region um einen dritten Lockdown gerade noch herumgekommen. Testen und impfen lautet die Strategie, damit die Lage sich nicht weiter zuspitzt.

Während im Großraum Paris und anderen Teilen Frankreichs wieder strenge Beschränkungen gelten, ist der Grand Est um einen dritten Lockdown gerade noch herumgekommen. Dennoch sind die Zahlen hoch. Die Sieben-Tage-Inzidenz der französischen Ostregion liegt aktuell bei 225. In den elsässischen Départements bei 210 im Norden, bei 160 im Süden. "Wir beobachten kontinuierlich die verschiedenen Faktoren, wägen jede Woche von neuem die Lage ab und was zu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung