Blindgänger im Bodensee

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 07. Januar 2016

Schopfheim

Filmemacher Jochen Loebbert hat Kampfmittelräumer begleitet.

SCHOPFHEIM (BZ). Ein Jahr lang begleitete der Schopfheimer Filmemacher Jochen Loebbert Kampfmittelräumer und Polizeitaucher im deutschen Südwesten bei ihrer gefährlichen Arbeit. Sein Film über die gefährlichen Altlasten des Zweiten Weltkriegs, die nach wie vor in den Böden schlummern, wird am kommenden Sonntag im SWR-Fernsehen zu sehen sein.

Deutschland ist Bombenland. 70 Jahre nach Kriegsende liegen noch immer massenhaft Blindgänger unentdeckt im Boden. Jede sechste über Deutschland abgeworfene Bombe ist nicht detoniert: Sprengbomben, Brandbomben, Granaten, in der Eifel sogar ein deutsches ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung