Blutspenden "unschätzbarer Dienst"

Hans-Jürgen Truöl

Von Hans-Jürgen Truöl

Mi, 21. April 2010 um 15:50 Uhr

Teningen

"Blut ist durch nichts zu ersetzen", sagte Bürgermeisterstellvertreter Fritz Schlotter – und Blutspender sind es schon gleich gar nicht: Diese Aussage zog sich wie ein roter Faden durch die Blutspenderehrung im Rahmen der Gemeinderatssitzung.

Besonders viel Applaus erhielten Franz Beule (Nimburg) und Arnold Hiß (Köndringen), die jeweils 75 Mal dem Aufruf des Teninger Rotkreuz-Ortsverbands gefolgt waren und den Lebenssaft gespendet hatten. Sie erhielten die Blutspender-Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz sowie ein Präsent der Gemeinde und vom DRK. Jeweils 50 Mal ihr Blut gespendet haben Frank Engler und Roland ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung