Zweite Tennis-Bundesliga

Bodenhaftung ist die erste Bürgerpflicht beim TC Oberweier

Wolfram Köhli

Von Wolfram Köhli

Fr, 12. Juli 2019 um 10:02 Uhr

Tennis

BZ-Plus Ohne großen Druck und mit einem Etat von rund 60 000 Euro geht der TC BW Oberweier, der Ortenauer Tennisprimus, in die Zweitligasaison, die am Sonntag beginnt.

TENNIS 2. Bundesliga: Sonntag, 11 Uhr: TC BW Oberweier – TC Weiß-Blau Würzburg. Der Tennisprimus der Ortenau bleibt sich treu. Bodenhaftung ist erste Bürgerpflicht beim TC BW Oberweier vor dem Start in die dritte Saison in der zweiten Bundesliga Süd. Der Klassenerhalt stehe ganz oben auf der Prioritätenliste sagt der sportliche Leiter Oliver Killeweit vor einer Spielzeit, die mit einem Hammer eingeläutet wurde: Der Insolvenz des Hauptsponsors.

Die Fortschritte
Gelassenheit ist das erste Signal, das den Besucher empfängt. Der Blick auf die Tennisplätze an der Palmengasse belegt die kontinuierlichen Fortschritte, die sich um die Anlage ergeben haben (wir berichteten). Oliver Killeweit personifiziert diesen neuen Zug. Im Vorjahr hatte ihm sein Körper die Überbelastung übelgenommen. Nun berichtet er nicht ohne Stolz, sich am Donnerstag aus allem rauszunehmen. Familie, Ehefrau, abschalten und Sauna sind Begriffe, die ihm leicht über die Lippen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ