Account/Login

Verbote und Schutzbrillen

Böller und Feuerwerk gehören nicht überall zu Silvester dazu

  • dpa

  • Mo, 30. Dezember 2019, 18:14 Uhr
    Südwest

     

Schutzbrillen, Verbote und öffentliche Lichtshows: Während in Deutschland die Debatte um ein böllerfreies Silvester voll im Gang ist, sind andere Länder schon einen Schritt weiter.

Alle Jahre wieder: Feuerwerk in Moskau  | Foto: MLADEN ANTONOV
Alle Jahre wieder: Feuerwerk in Moskau Foto: MLADEN ANTONOV
USA
Wer Silvester in New York feiern will, sollte seine Böller zuhause lassen: In der US-Ostküstenmetropole sind ausnahmslos alle Arten von privatem Feuerwerk verboten. Kracher genauso wie Raketen. Trotzdem müssen die New Yorker auf ein Feuerwerk nicht verzichten, denn es gibt mehrere offizielle in der Stadt. Zentrum der Silvesternacht ist natürlich ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar