Mirandolina – Powerfrau mit Pümpel

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Sa, 17. März 2012

Bötzingen

Das Boulevardtheater "Zungenschlag" zeigt Peter Turrinis "Die Wirtin" / Gasthausgeschichte mit Vor- und Nachspiel.

BÖTZINGEN. Am heutigen Samstag ist es soweit: Das Bötzinger Laientheater "Zungenschlag" eröffnet die Spielzeit 2012 mit der deftigen wie hintergründigen Komödie "Die Wirtin". Unter dem Motto "anspruchsvolles Boulevardtheater mit alemannischem Einschlag" drücken die Akteure um Regisseur Holger Geppert dem Verwirrspiel zwischen einer Frau und gleich vier Männern ihren ganz eigenen Stempel auf.

Gekonnt wird dieses Stück aus den 1970er Jahren, das aber auf eine Vorlage aus dem theatervergnügten Italien des 18. Jahrhunderts aufbaut, in die heutige Zeit übertragen. Mirandolina (Birgit Lay) ist das, was man heute eine emanzipierte Businessfrau nennt. Sie führt ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung