Aufprall

Nach Unfall in Bötzingen steht Höhe des Schadens noch nicht fest

Manfred Frietsch und Horst David

Von Manfred Frietsch & Horst David

Mo, 16. September 2019 um 17:20 Uhr

Bötzingen

BZ-Plus Am frühen Sonntagmorgen prallte ein Auto frontal auf ein Haus in der Bötzinger Bergstraße. Es wurde evakuiert, bis das Technische Hilfswerk die schwer beschädigten Mauern durch ein Stahlgerüst sichern konnte.

Die Höhe des Schadens ist noch nicht absehbar. Die Straße an der Bötzinger Ortseinfahrt bleibt wegen des Sicherungsgerüstes halbseitig gesperrt. Am frühen Sonntagmorgen um 3.24 Uhr war ein dunkler VW Touran frontal gegen das Hauseck des ersten Hauses auf der rechten Seite der Bergstraße, unmittelbar nach der Ortseinfahrt, geprallt. Die Polizei erklärte, der 26-jährige Fahrer, der alleine in dem im Kreis Emmendingen zugelassen Fahrzeug saß, sei deutlich alkoholisiert gewesen.

Auto fährt Schild und Laterne um
Auf der abschüssigen Strecke streifte er ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ