Parksituation

Bötzinger sind verärgert, weil Autos die Straßen zuparken

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Do, 21. Mai 2020 um 12:37 Uhr

Bötzingen

BZ-Plus Seit in Bötzingen mehr Strafzettel verteilt werden, parken offenbar weniger Autos auf Gehwegen – dafür nun vermehrt auf der Straße. Bürger beklagen, dass die Durchfahrt so erheblich erschwert wird.

In Bötzingen gibt es ein Parkraumproblem. Dem will die Gemeinde mit einem Parkraumkonzept begegnen. Das aber lässt auf sich warten, auch weil die Corona-Pandemie den Zeitplan für die dazu angedachten Planungen durchkreuzt. Anders sieht es beim Gemeindevollzugsdienst aus. Der dafür eingestellte Mitarbeiter nahm wie geplant pünktlich Anfang April seine Arbeit auf und verteilt inzwischen auch Knöllchen gegen Falschparker. Dazu gab es jetzt gleich eine Reihe kritischer Fragen von Bürgern in der Gemeinderatssitzung.

Die erste Sitzung seit Ausbruch der Corona-Pandemie fand nicht wie gewohnt im Bürgersaal des Rathauses statt, sondern in der Festhalle. Jeder ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ