Ein richtiger Familienbetrieb

Axel Dröber

Von Axel Dröber

Mo, 30. Juni 2008

Bollschweil

BZ-SERIE LANDWIRTSCHAFT: Das Weingut und die Straußenwirtschaft von Gerhard Mangold in Bollschweil.

BREISGAU. Die Milch, die wir morgens beim Frühstück trinken, kommt aus dem Supermarkt, das Fleisch, das wir samstagabends grillen, vom Metzger. Aber bevor wir Milch und Fleisch kaufen können, muss jemand die Kühe melken und die Schweine großziehen. Das macht der Bauer. Vom Leben und Arbeiten auf dem Hof erzählen wir in der Serie "Landleben", die in loser Folge erscheint. Es wird hinter Stalltüren geschaut, auf Felder und Weiden geblickt und am Tisch der Bauersfamilien Platz genommen.

Gerhard Mangold betrachtet prüfend seine Reben. "Diese Jahr haben sie erst später ausgetrieben", erinnert der Bollschweiler Winzer und lässt seinen Blick über die anderen Rebstöcke am Hang schweifen, "aber das war mir ganz recht, wegen der Eisheiligen." Tatsächlich macht sich der Klimawandel hier viel stärker bemerkbar als anderswo. War die Ernte mal erst Mitte Oktober, werden die Trauben jetzt einen Monat früher geerntet– dann, wenn es noch richtig heiß ist und die Weinlese trotz moderner Maschinen eine schweißtreibende Arbeit ist.

Das Weingut Mangold in Bollschweil ist noch ein ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ