Account/Login

Gala

Bombe statt Barbie: "Oppenheimer" räumt bei Golden Globes ab

  • Barbara Munker und Christian Fahrenbach (dpa)

  • Mo, 08. Januar 2024, 11:14 Uhr
    Kultur

     

"Oppenheimer" ist der große Globe-Gewinner, "Barbie"-Träume wurden dagegen enttäuscht. Sandra Hüller verpasst ihren Globe, doch es gibt zwei Preise für "Anatomie eines Falls". Die Gala indes blieb seltsam unpolitisch.

Justine Triet posiert mit den Preisen ... für "Anatomie eines Falls".  | Foto: Chris Pizzello (dpa)
Justine Triet posiert mit den Preisen für das beste Drehbuch und den besten fremdsprachigen Film für "Anatomie eines Falls". Foto: Chris Pizzello (dpa)
1/3
Als "Barbenheimer" machten die völlig gegensätzlichen Filme "Barbie" und "Oppenheimer" Furore und sahnten an den Kinokassen ab - doch bei den Golden Globes steckte der neunfach nominierte Favorit "Barbie" nun eine Schlappe ein. Das Historien-Epos über J. Robert Oppenheimer, den Mit-Erfinder der Atombombe, trumpfte mit fünf Globe-Trophäen auf, darunter dem Top-Globe als bestes Drama.
Der irische Star Cillian Murphy und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar