Bergwacht erhält Rücken gestärkt

Stefan Limberger-Andris

Von Stefan Limberger-Andris

Di, 11. Oktober 2016

Bonndorf

Für Ortsgruppe Wutach ist 2017 ein neues Einsatzfahrzeug vorgesehen / Lothar Schmidt: Helfergleichstellung nächste Baustelle.

WUTACH. Es sei ein schöner Erfolg, ein Stück Wertschätzung, die die Bergwacht erfahre. Lothar Schmidt, Leiter der Ortsgruppe Wutach, freut sich über die Zusage finanzieller Unterstützung durch das Land (die BZ berichtete). Neben einer Soforthilfe sollen nach Vorschlag des Innenministeriums landesweit jährlich künftig eine Million Euro für den Berg- und Wasserrettungsdienst zur Verfügung gestellt werden.

Auch die Bergwacht Wutach werde von dieser finanziellen Unterstützung direkt profitieren, so Lothar Schmidt. Im kommenden Jahr sei der Ortsgruppe ein neues, 100 000 Euro teures Einsatzfahrzeug in Aussicht gestellt worden. Allerdings werde die Ortsgruppe von den Kosten wohl mindestens ein Zehntel selbst tragen müssen. Von den Kosten des vor 13 Jahren erworbenen Fahrzeugs habe die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ