Brot aus einer uralten Getreidesorte

Juliane Kühnemund

Von Juliane Kühnemund

Mo, 20. August 2018

Bonndorf

BZ-Plus Das Urkorn wächst in Wangen, wird in Wellendingen gemahlen und in Lenzkirch wird Brot gebacken / Neues Produkt aus der Region.

BONNDORF/STÜHLINGEN. Brot ist nicht gleich Brot. Wer sich schon mal bewusst durch die Vielfalt an Brotsorten gegessen hat, der weiß, dass es riesige geschmackliche Unterschiede gibt, die nicht nur auf die verschiedenen verwendeten Getreidesorten zurückzuführen sind, sondern auch auf die Herstellung und die Beimischung sonstiger – nicht immer erwünschter – Zutaten.

Brotfeinschmecker setzen auch bei diesem Grundlebensmittel auf Qualität und Regionalität: Brot aus heimischem Getreide, hergestellt in heimischen Bäckereien oder von Kennern der traditionellen Brotbackkunst wird der massenhaft produzierten Discounterware vorgezogen.

Ein ganz neues Produkt ist nun seit Kurzem auf dem Markt in der Region Bonndorf: ein Urkorn- ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ