Ein Hauch über dem Boden

Karin Stöckl-Steinebrunner

Von Karin Stöckl-Steinebrunner

Fr, 13. Juli 2012

Bonndorf

Das Klenke Quartett spielt in Schloss Bonndorf.

BONNDORF (kss). Kompositionen von Joseph Haydn, Benjamin Britten und Franz Schubert standen auf dem Programm des Klenke Quartetts in Schloss Bonndorf. Annegret Klenke und Beate Hartmann, Violine, Yvonne Uhlemann, Viola, sowie Ruth Kaltenhäuser, Cello, spielten dieses Programm auf Zehenspitzen, die immer einen hauchbreit über dem Boden schwebten, mit einem unverwüstlichen Urvertrauen, das allen Gefühlsanfechtungen letztlich ungefährdet standzuhalten vermag, wie heftig sie sich auch im ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung