Gutes Jahr für FFW Gündelwangen

Cornelia Selz

Von Cornelia Selz

Fr, 26. Februar 2016

Bonndorf

Bei der Hauptversammlung stehen mehrere Beförderungen an / Lehrgänge machen sich bei Einsätzen bezahlt.

BONNDORF-GÜNDELWANGEN. Zwölf Einsätze für die FFW Abteilung Gündelwangen im vergangenen Jahr – das ist verhältnismäßig viel, zudem sie in ihrer Vielfältigkeit zeigen, wie umfangreich und unterschiedlich die Aufgaben einer Feuerwehrabteilung sein können.

Gleich im Januar war die erste Bewährungsprobe für das neue Feuerwehrauto der Abteilung bei einem Kellerbrand in Holzschlag. Auch beim Unwetter in Bonndorf war das Fahrzeug dauernd im Einsatz. Dass die Motorsägelehrgänge, 2015 von Fabian Marder, Andreas Jaklitsch, Andreas Eggert und Christoph Ebner besucht, nicht umsonst sind, zeigt immer wieder die Alarmierung zum Entfernen umgestürzter Bäume. André Hecker absolvierte gar den Motorsägelehrgang Holz unter Spannung, eine Gefahr, die nicht unterschätzt werden darf.

Neu und zuerst überraschend war die Nachforderung zur Überlandhilfe ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ