Sportanlagen in Weil

Bosporus FC Friedlingen hatte zunächst kein Glück mit den neuen Sportanlagen

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Di, 15. Juni 2021 um 20:03 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Der Vorsitzende des Bosporus FC Friedlingen schlug Alarm: Auf dem Natur- und dem Kunstrasen gab es einige Probleme. Inzwischen sind allen Schäden behoben.

Gelöste Fäden vom Gewerbe des Kunstrasens, die der Platzwart nachschneiden musste, Wellen in der Mittellinie, weil der Kunstrasen schrumpfte und zu alledem Überschwemmungen auf dem Naturrasenplatz – der Bosporus FC Friedlingen schien mit seinen neuen Sportstätten kein Glück zu haben, weswegen der Vorsitzende Teberbar Yildirim auch Alarm schlug.
Inzwischen sind alle Schäden behoben. Der Kunstrasenplatz bleibt aber weiter unter Beobachtung.
"Da gehen wir auf Nummer sicher", erklärt Grünplaner Stephan ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung