Job-Start-Börse Freiburg

Botschafterin für die Ausbildung

BZ-Extra Redaktion

Von BZ-Extra Redaktion

Mo, 23. Januar 2023 um 09:54 Uhr

Verlagsthema

Verlagsthema BZ-Interview:Ausbildungsbotschafterin Lisa Preidel wirbt für ihren Ausbildungsberuf, das Azubi-Leben und ihren Ausbildungsbetrieb.

Die BBQ Berufliche Bildung koordiniert die Initiative Ausbildungsbotschafter zwischen Unternehmen und Schulen. Auszubildende berichten in Schulen über ihre Berufsausbildung. Carina Heitzmann, Auszubildende beim Badischen Verlag, hat mit Lisa Preidel, Ausbildungsbotschafterin beim Badischen Verlag, gesprochen.

BZ: Wieso bist du eigentlich Ausbildungsbotschafterin geworden?
Lisa Preidel: Ich finde es generell wichtig, Schülerinnen und Schülern die vielen Möglichkeiten, die sich nach der Schule eröffnen, aufzuzeigen. Dazu gehören ganz besonders die Möglichkeiten der Ausbildungsberufe. Mein Ausbildungsberuf zur Medienkauffrau ist nicht so bekannt wie andere, wie beispielsweise der zur Kauffrau für Büromanagement. Deshalb wollte ich dazu beitragen, den Schülerinnen und Schülern ein breiteres Spektrum der Ausbildungsberufe aufzeigen zu können. Um uns richtig präsentieren zu können, haben wir im Vorfeld eine Schulung über die BBQ Berufliche Bildung bekommen. Dort haben uns die beiden Koordinatoren Martin Merchel und Monika Schmitt verschiedene Tipps und Tricks gezeigt, mit denen wir die Schülerinnen und Schüler inspirieren können.
BZ: Was macht ein Ausbildungsbotschafter?
Preidel: Als Ausbildungsbotschafter gehen wir in Schulen, um über unseren Ausbildungsberuf, aber auch über unseren Ausbildungsbetrieb und ein bisschen über das Azubi-Leben zu berichten. Dabei halten wir vor den Schülerinnen und Schülern eine kleine Präsentation und gehen auf die Fragen ein.

BZ: Findest du es wichtig, dass es die Initiative Ausbildungsbotschafter gibt?
Preidel: Ich finde es sehr wichtig. Als ich noch auf dem Gymnasium war, gab es auch Berufsinformationstage, allerdings wurden da nur typische Studiengänge wie etwa Medizin oder Lehramt vorgestellt und nicht einmal auf ein paar Ausbildungsberufe eingegangen. Deswegen finde ich die Initiative Ausbildungsbotschafter so gut, über sie kann man sich auch über nicht so bekannte Ausbildungen informieren und vielleicht so genau das Passende für sich finden.
Zur Person: Lisa Preidel ist in der Ausbildung zur Medienkauffrau beim Badischen Verlag. Sie ist als Ausbildungsbotschafterin tätig. Weitere Infos zur Initiative Ausbildungsbotschafter unter http://www.gut-ausgebildet.de

.
Job-Start-Börse Freiburg
Wann: Donnerstag, 1. Februar von 14 bis 19 Uhr
Freitag, 2. Februar von 08.30 bis 13.30 Uhr
Wo: Messe Freiburg – Eintritt frei
www.jobstartboerse.de

  • Eine Liste mit offenen Ausbildungsplätzen findest du hier.