Brand im Basler Müllbunker

sda

Von sda

Mi, 07. April 2021

Basel

Schwieriger Feuerwehreinsatz.

Ein Brand in der Kehrichtverbrennungsanlage Basel (KVA) beschäftigte die Feuerwehr am Dienstag mehrere Stunden. Der Brand in der Verbrennungsanlage, in die auch der Kreis Lörrach den Restmüll liefert, brach gegen 7.50 Uhr im Müllbunker aus, teilten die Industriellen Werke Basel (IWB) mit. Gegen 12 Uhr sei das Feuer gelöscht gewesen. Zur Ursache und dem Schaden konnten die IWB noch keine Angaben machen. Wegen des Brandes musste die KVA die Anlieferung von Abfall vorübergehend stoppen. Auch die Holzschnitzel-Anlieferung für die angrenzenden Kraftwerke war betroffen. In der Folge bildete sich ein Lastwagen-Stau, der sich von 12.30 Uhr an wieder auflöste, heißt es in der Mitteilung. Nach Angaben der IWB produziert die KVA auch einen Großteil der Wärme für das Basler Fernwärmenetz. Die Wärmeversorgung sei aber nicht unterbrochen worden. Verletzte waren auch nicht zu beklagen.