B 31 West: Erler versteht die Empörung

Elisabeth Saller

Von Elisabeth Saller

Mi, 26. November 2014

Vogtsburg

SPD-Bundestagsabgeordneter besucht Vogtsburg und informiert sich auch über Hochwasserschutz.

VOGTSBURG-OBERROTWEIL (eli). "Ich kann Ihren Ärger nicht nur verstehen, ich kann ihn nachvollziehen", sagte der Bundestagsabgeordnete Gernot Erler (SPD) über den Abbruch des Planfeststellungsverfahrens für den Ausbau der B 31 West. Bei seinem Besuch in Vogtsburg informierte er sich bei Bürgermeister Gabriel Schweizer sowie bei Ortsvorstehern, Räten und Mitgliedern einer Bürgerinitiative über wichtige politische Themen.

"Wir brauchen gar nicht über die Notwendigkeit sprechen", meinte Schweizer im Oberrotweiler Rathaus in Bezug auf die Bundesstraße ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung