Umsatzrückgang und steigende Kosten

Badischer Winzerkeller zahlt weniger Traubengeld aus

Agnes Pohrt

Von Agnes Pohrt

Do, 02. Juli 2009 um 14:11 Uhr

Breisach

Trotz einer Preiserhöhung ist der Umsatz des Badischen Winzerkellers im Geschäftsjahr 2008 (1. Januar bis 31. Dezember) um knapp 5 Prozent auf 49,7 Millionen Euro zurückgegangen. Die Winzer müssen sich mit 2,8 Prozent weniger Traubengeld zufrieden geben.

BREISACH. Sie bekommen im Schnitt nur noch 7811 Euro pro Hektar, im Vorjahr waren es 8088 Euro. Die Vorstandsmitglieder der Breisacher Genossenschaftskellerei, Günter Hilmert und Wilfried Dörr, sowie Prokurist Andreas Kohler erläuterten den Mitgliedern am Mittwochabend in der Jahreshauptversammlung die Bilanz des vergangenen Geschäftsjahres.

Der Umsatz ist auf 49,7 Millionen Euro zurückgegangen (2007: 52,3 Millionen Euro). Grund für die Einbußen seien vor allem die Lieferengpässe im Weißweinbereich, erläuterte Dörr. Lieferengpässe bei wesentlichen Weißweinsorten hätten dazu geführt, dass von Großabnehmern auch Rot- und Roséweine nicht entsprechend geordert wurden.

Die Weinvorräte zum Jahresende betrugen 44,2 Millionen Liter. "Wir haben im Weißweinbereich alles verkauft, was wir hatten", sagte Dörr. "Beim Rotwein hingegen herrschte Überfluss", ergänzte Prokurist Kohler. Als Konsequenz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ