Die ganze Bandbreite der Blasmusik

Manuela Schmitt

Von Manuela Schmitt

Di, 14. April 2015

Breisach

Der Musikverein Oberrimsingen begeisterte bei seinem traditionellen Wunschkonzert / Lob für den Dirigenten.

BREISACH-OBERRIMSINGEN. Zum traditionellen Wunschkonzert hatte der Musikverein Oberrimsingen in die Tuniberghalle eingeladen. Das zahlreich erschienene Publikum erlebte die enorme Bandbreite der Blasmusik und ließ sich sowohl von der Jugendkapelle Rimsingen als auch von den Musikern des Gesamtorchesters, das bei drei Stücken zusammen mit Sängerin Melanie Schäfer auftrat, begeistern.

Furioser Auftakt
Unter der Leitung von Fabian Brugger eröffneten die 38 Nachwuchsmusiker der Jugendkapelle das Programm, durch das Julia Neetow und Tatjana Bucher führten. Sie präsentierten die Stücke "It had better be tonight", "Journey into Diablo Canyon" und einen Rock Mix von Bon Jovi mit beachtlicher technischen Präzision und ausgefeiltem Klangbild. Thomas Müller, der Vorsitzende des Musikvereins, erklärte, dass beide Rimsinger ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ