Eine vierte Dimension

Christine Aniol

Von Christine Aniol

Fr, 05. April 2013

Breisach

Der Straßburger Künstler Didier Guth zeigt im Radbrunnen in Breisach Drucke und Objekte.

BREISACH. Kaum Ecken und Kanten, ein anregendes Spiel von variantenreichen Formen und knalligen Farben auf 3 Etagen in 4 Dimensionen – so präsentiert sich die erste Ausstellung des Kunstkreises Radbrunnen im Jahr 2013 im Radbrunnen auf dem Münsterberg in Breisach. Dabei spielt der Raum, der Radbrunnen also, eine ganz besondere Rolle. Denn speziell für ihn hat der Straßburger Künstler Didier Guth seine Drucke und Objekte zusammengestellt.

Zahlreiche Besucher, darunter auch viele Kunstfans aus Frankreich, waren zur Vernissage in den Radbrunnen gekommen. Gut gelaunt und offen für einen Plausch über seine Kunst war Guth auf allen Etagen in der Ausstellung präsent und ließ vor allem eins zu: die persönliche ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ