Breisach

Fessenheim-Gegner treten in den Hungerstreik gegen Weiterbetrieb des AKW

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

Di, 24. April 2018 um 19:21 Uhr

Breisach

BZ Plus Er organisiert bereits die Mahnwachen gegen das Atomkraftwerk Fessenheim in Breisach: Nun tritt Gustav Rosa in den Fastenstreik gegen den Weiterbetrieb des AKW .

Wie angekündigt hat Gustav Rosa, der Organisator der Mahnwachen auf dem Breisacher Neutorplatz gegen das Kernkraftwerk Fessenheim, nach der Kundgebung am Montagabend seinen Fastenstreik begonnen. Acht Tage und Nächte, bis Montag, 30. April, will der Anti-Kernkraft-Aktivist bei Wasser und Brot auf dem Neutorplatz streiken, um der Forderung Nachdruck zu verleihen, Frankreichs ältestes ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ