"Eine große Dichte an Spitzen-Weingütern"

Kaiserstuhl, Tuniberg und Breisgau in den Weinführern

Gerold Zink

Von Gerold Zink

Fr, 20. Dezember 2013 um 17:28 Uhr

Breisach

Am Kaiserstuhl, im Breisgau und am Tuniberg gibt es eine große Anzahl von Weingütern, die zur deutschen Spitze zählen oder sogar Weltklasse sind.Zu dieser Einschätzung kommen die Juroren der beiden wichtigsten deutschen Weinführer Eichelmann und Gault Millau.

Die neue Ausgaben für 2014 sind vor Kurzem erschienen. Zu den Top-Betrieben der Region gehören dabei unter anderem die Weingüter Huber (Malterdingen), Heger (Ihringen), Keller (Oberbergen), Bercher (Burkheim), Michel (Achkarren), Schneider (Endingen), Wöhrle (Lahr), Gleichenstein (Oberrotweil) und Salwey (Oberrotweil). Aufsteiger sind ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung