"Viele führen ein einfaches Leben"

dgl

Von dgl

Mi, 05. Februar 2014

Breisach

BZ-INTERVIEW mit Simon Schnell, Schüler am Breisacher Martin-Schongauer-Gymnasium, über seinen Aufenthalt in Peru.

BREISACH. Simon Schnell, Schüler des Breisacher Martin-Schongauer-Gymnasiums, verbrachte in Zusammenarbeit mit der Organisation AFS Interkulturelle Begegnungen fast ein Jahr im südamerikanischen Staat Peru. Seine Eindrücke und Erlebnisse während dieser Zeit präsentiere er im Gemeindehaus St. Hildegard in Breisach. BZ-Mitarbeiter Denys Golikov wollte wissen, was Schnell in seinem Auslandsjahr erlebt hat.

BZ: Peru ist nicht gerade für viele das Traumziel für ein Auslandsjahr. Wieso waren Sie dort?

Schnell: Ich bin durch die Organisation AFS darauf aufmerksam geworden und dachte dann, von Peru weiß man wenig und das könnte interessant werden.

BZ: Wie lange waren Sie dort?

Schnell: Von September 2011 bis Juni 2012.

BZ: Wo genau waren Sie in Peru?

Schnell: Ich war in Iquitos, eine Großstadt am Amazonas, im Inneren des Landes. Das Besondere ist, dass es keine Straßen gibt, die in oder aus der Stadt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ