Wo selbst die Kaiser staunten

Christine Aniol

Von Christine Aniol

Di, 16. September 2008

Breisach

Gut besucht waren die Führungen am Tag des offenen Denkmals.

BREISACH/IHRINGEN/VOGTSBURG. In ganz Deutschland fanden am Sonntag viele Aktionen und Führungen zum bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" statt. Auch in Breisach, Ihringen und Vogtsburg waren zahlreiche Baudenkmäler geöffnet. Besonders gut besucht war unter anderem der Tullaturm auf dem Breisacher Schlossberg, der sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Etwa 80 Personen bestiegen den kleinen Turm auf dem Festspielgelände in den 2 Stunden, in denen er geöffnet war. "Der Tullaturm ist am Tag des offenen Denkmals immer sehr beliebt, da er sonst geschlossen ist", betonte Uwe Fahrer. Nur 6 Personen konnten gleichzeitig nach oben auf die kleine Plattform des 1874 errichteten Bauwerks. "Aber man hat eine herrliche Sicht über ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ