Erfahrene Profis, talentierte Laien

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Fr, 21. September 2012

Breitnau

Organisator Martin Wangler freut sich über den großen Andrang beim "Abend der offenen Bühne" beim Kleinkunstfestival.

BREITNAU. Im Frack mit Schwalbenschwanz, weißem Hemd und schwarzer Hose mit weißen Längsstreifen, wie man aus zahlreichen Filmen Hans Moser kennt, hieß Martin Wangler die Gäste im Alten Pfarrhof willkommen. Der "Generalintendant" des Breitnauer Kleinkunstfestivals freute sich über den großen Andrang beim "Abend der offenen Bühne". Die Mischung aus erfahrenen Profis und talentierten Laien übte erneut eine große Anziehungskraft aus und war bereits Tage zuvor ausverkauft.

"Für mich ist das stets ein Abend voller Spannung und Überraschungen," erzählte der 43-jährige Schauspieler und Kabarettist Martin Wangler. Das Publikum empfand dies ebenso.

Die erst seit einem Jahr gemeinsam probenden "Lokalspieler" – der Name dokumentiert den Gegensatz zu den heute oft agierenden "Global Players" – eröffneten den Abend mit "erweiterter Stubenmusik". Das Freiburger Quintett Torsten Willmann (Zither und Gesang), Jens Holzäpfel (Gitarre), Luc Flückiger (Tuba), Rainer Glassl (Percussion) und eine Gastspielerin aus der Schweiz (Melodika) begeisterten mit Ländlermusik zum Mitsingen und stimmten prächtig ein. Das Zusammenspiel von Zither und Gitarre im Gebirge erweiterte das Ensemble um Tuba und Percussion. Von den Alpengipfeln ging es nach Übersee, spielten sie Bruce Springsteen im Sechs-Achtel-Takt und mit alemannischem Text.

"Lyrisches und Satyrisches" mit Cornelia Diem
Ganz allein auf der Bühne zog die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung