Account/Login

Buch über eine starke Frau

Karin Steinebrunner
  • Sa, 01. Oktober 2022
    Herrischried

     

Sandhya Hasswani hat über Säckingens letzte Äbtissin, Mari-Anna von Hornstein-Göffingen, einen Roman geschrieben.

Sandhya Hasswani   | Foto: Karin Stöckl-Steinebrunner
Sandhya Hasswani Foto: Karin Stöckl-Steinebrunner

Noch hält sie das Manuskript in den Händen, Sandhya Hasswanis neuestes Buch ist noch im Druck. Es wird 544 Seiten stark sein und trägt den Titel "Die letzte Äbtissin". Kein eigentlich kirchliches Buch sei es, versichert die Autorin, auch keine reine Biographie, sondern im Grunde ein facettenreicher historischer Roman, das historisch verbürgte und zugleich lebensnah empfundene Bild einer ganzen Zeit.

. Am 27. Oktober um 19 Uhr soll das Buch mit einer Lesung im Pfarrsaal in Görwihl sozusagen aus der Taufe gehoben werden. Aufgefallen sei ihr diese Mari-Anna von Hornstein-Göffingen, die mit 32 Jahren Äbtissin des Säckinger Damenstifts wurde, schon vor fünf oder sechs Jahren im Zusammenhang mit der Recherche zu ihrem ersten Buch, dem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar