Buch über eine starke Frau

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Sa, 01. Oktober 2022

Herrischried

Sandhya Hasswani hat über Säckingens letzte Äbtissin, Mari-Anna von Hornstein-Göffingen, einen Roman geschrieben.

Noch hält sie das Manuskript in den Händen, Sandhya Hasswanis neuestes Buch ist noch im Druck. Es wird 544 Seiten stark sein und trägt den Titel "Die letzte Äbtissin". Kein eigentlich kirchliches Buch sei es, versichert die Autorin, auch keine reine Biographie, sondern im Grunde ein facettenreicher historischer Roman, das historisch verbürgte und zugleich lebensnah empfundene Bild einer ganzen Zeit.

. Am 27. Oktober um 19 Uhr soll das Buch mit einer Lesung im Pfarrsaal in Görwihl sozusagen aus der Taufe gehoben werden. Aufgefallen sei ihr diese Mari-Anna von Hornstein-Göffingen, die mit 32 Jahren Äbtissin des Säckinger Damenstifts wurde, schon vor fünf oder sechs Jahren im Zusammenhang mit der Recherche zu ihrem ersten Buch, dem ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung