Kirchzarten

Bürger kritisieren Eile bei der Neuvermietung des Kurhauses

Markus Donner

Von Markus Donner

Sa, 16. Mai 2020 um 10:44 Uhr

Kirchzarten

BZ-Plus Die Neuverpachtung des Kirchzartener Kurhauses wird im Gemeinderat gutgeheißen – die Eile beim Abschluss jedoch nicht. Die Öffentlichkeit war über die Verhandlungen nicht im Bilde.

Ein Nachklapp zur Neuvermietung des Kurhauses konnte in der ersten öffentlichen Sitzung des Gemeinderats nach der Corona-Unterbrechung nicht ausbleiben. Die Verträge mit dem neuen Pächter, die Black Forest Studios (BFS), sind längst unterschrieben und wirksam. Denen hat auch die Ratsmehrheit zugestimmt. Dennoch waren etliche Ratsmitglieder unzufrieden, da die Öffentlichkeit erst informiert worden ist, als der Deal bereits in trockenen Tüchern war.

Einig waren sich die Fraktionen am ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ