#Freiburghältzusammen

Bürger-Netzwerk der Stadt Freiburg erfährt noch nicht viel Resonanz

Jens Kitzler

Von Jens Kitzler

So, 29. November 2020 um 10:50 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Im April startete die Stadt ein Bürger-Netzwerk. Es sollte Anlaufstelle für Corona-Hilfsleistungen und langfristig Social Network und Nachrichtenkanal sein.Doch bis heute ist es dort ziemlich ruhig.

Derzeit mutet #Freiburghältzusammen oder kurz #Fhz an wie ein Gebäude, in das einige mal reingeschaut haben – nur dableiben wollte bislang kaum jemand. Rund 2060 Bürger haben sich im Laufe der Zeit angemeldet, zu aktiven Nutzern wurden die allermeisten nicht. Zwar finden sich im Netzwerk viele Gruppen von Initiativen, Stadtteilbüros oder Geschäften, meist aber haben sie zwei bis fünf Mitglieder und die letzten Lebenszeichen sind Monate her.
Aktuelle Aktivität finden sich vor allem bei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung