Wahltermin

Bürgermeisterwahl in Oberried findet am 17. Januar 2021 statt

Michael Dörfler

Von Michael Dörfler

Mi, 16. September 2020 um 12:59 Uhr

Oberried

Der Termin für die Bürgermeisterwahl in Oberried steht fest. Amtsinhaber Klaus Vosberg bewirbt sich um eine zweite Amtszeit, aber auch Michael Martin von den Freien Wählern stellt sich zur Wahl.

Den 17. Januar 2021 sollten sich die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger von Oberried schon mal rot im Kalender anstreichen. An diesem Sonntag steht in der Dreisamtalgemeinde die Wahl des Bürgermeisters auf dem Programm. Darauf einigte sich der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag.

Schon länger steht fest, dass sich Amtsinhaber Klaus Vosberg, dessen Amtszeit offiziell am 4. April kommenden Jahres endet, für weitere acht Jahre zur Wahl stellen wird. In besagter Sitzung zog sich aber auch Michael Martin von den Freien Wählern mit der Bemerkung von den Beratungen zurück, wonach "ich Herrn Vosberg bereits mitgeteilt habe, mich ebenfalls um das Amt zu bewerben". Martin ist Ortsvorsteher von St. Wilhelm und zugleich Mitglied des Gemeinderats.

Vosberg wurde bei der Wahl im Januar 2013 mit 69,2 Prozent im ersten Wahlgang gewählt. Er trat damit die Nachfolge von Franz-Josef Winterhalter an, der zuvor mehr als 24 Jahre lang die Geschicke der Gemeinde gelenkt hatte. Die Wahlbeteiligung vor acht Jahren betrug 75,8 Prozent, die Zahl der gültigen Stimmen lag bei 1628, wobei auf Vosberg 1127 fielen.

Bis zum 21. Dezember können sich weiterere Bewerberinnen und Bewerber melden

Sollte in Oberried ein zweiter Wahlgang notwendig werden, wird dieser am Sonntag, 7. Februar, stattfinden. Für die Wahl im Januar müssen sich Bewerberinnen und Bewerber bis zum 21. Dezember, 18 Uhr, bei der Gemeinde melden. Weiter beschloss der Gemeinderat am Montag, dass – wie bisher auch – vier Wahlbezirke gebildet werden: in Oberried sowie den Ortsteilen Hofsgrund, St. Wilhelm und Zastler.

Zum Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses und zum Wahlvorsteher bestimmte der Gemeinderat einstimmig Hauptamtsleiter Christoph Reza. Als sein Stellvertreter fungiert Gemeinderat Daniel Schneider (CDU).