Deutscher Ärztetag

Bundesärztekammer will die Kopfpauschale 2.0

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Di, 28. Mai 2013

Deutschland

Die Bundesärztekammer hat vor dem Jahrestreffen der Ärzteschaft ein Konzept zur Reform der Krankenversicherungsbeiträge aus der Mottenkiste geholt: Die alte Idee einheitlicher Beiträge unter dem Namen "Gesundheitsbeitrag". Verbündete in der Politik finden die Ärzte mit dem Vorstoß keine.

In politischer Kommunikation kennt er sich bestens aus. Als der frühere CDU-Politiker Friedrich Merz 2003 ein Konzept zur Steuervereinfachung vorlegte, fand er dafür einen sehr eingängigen Begriff: Die Steuer müsse so einfach sein, dass jeder sie auf einem Bierdeckel ausrechnen könne. Sehr eingängig war auch Merz’ Aussage, mit der er begründete, warum die sogenannte Kopfpauschale, die Angela Merkel vor einiger Zeit glühend verfocht, kein Publikumsliebling werden würde: "Kopfpauschale – das klingt so nach Kopf ab."
So sahen es auch viele Wähler. Jedenfalls schnitt die CDU/CSU bei der Bundestagswahl 2005 nicht zuletzt wegen der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung