Account/Login

Ruine

Burgeigentümer: Lichteneck soll nicht verkauft werden

Lena Marie Jörger
  • Mi, 03. April 2019, 16:00 Uhr
    Kenzingen

     

Die Burgruine Lichteneck oberhalb von Hecklingen soll saniert werden. Verkaufen will Burgeigentümer Gerhard Flemming sie aber nicht, sagt er und dementiert damit ein im Ort kursierendes Gerücht.

Die Burgruine oberhalb von Hecklingen  | Foto: Michael Saurer
Die Burgruine oberhalb von Hecklingen Foto: Michael Saurer
Gerhard Flemming steht an dem großen Tor vor der Holzbrücke, die zur Burgruine führt. Seit 1985 ist er deren Eigentümer. "An dem Verkaufsgerücht ist nichts dran", betont er. Bis vor dem Gespräch hat er mit einem Helfer auf dem Areal gearbeitet. "Hier gibt es ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar