Katastrophenalarm

Buschfeuer in Australien vereinen sich zu "Mega-Brand"

dpa

Von dpa

Sa, 11. Januar 2020 um 12:16 Uhr

Panorama

Hohe Temperaturen und starker Wind machen der Feuerwehr in Australien weiter zu schaffen. An den Grenzen der beiden Bundesstaaten New South Wales und Victoria vereinten sich drei Brände.

Der "Mega-Brand" an den Grenzen von New South Wales und Victoria umfasste eine Fläche von mehr als 600.000 Hektar - das entspricht ungefähr einem Drittel der Fläche von Rheinland-Pfalz. In einigen der von den verheerenden Buschbränden betroffenen Gebieten erreichten die Temperaturen am Freitagabend 44 Grad. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ