Am Schönberg

Bussard greift Freiburger Joggerin an

Alexander Preker

Von Alexander Preker

Mi, 14. April 2010 um 17:31 Uhr

Freiburg

Es klingt wie in Hitchcocks "Die Vögel": Sibylle Seyda (42) traute ihren Augen nicht, als sie am Mittwochmorgen auf einer ihrer Joggingtouren am Schönberg von einem Greifvogel, vermutlich einem Mäusebussard, angegriffen wurde. Was passierte, schildert sie im Interview.

Die Frau kam noch einmal mit dem Schrecken davon kam. Alexander Preker sprach mit der Freiburgerin über eine ungewöhnliche Attacke.

BZ: Frau Seyda, was ist denn passiert?
Sibylle Seyda: Nachdem der Bussard mich auf meiner Laufstrecke mehrmals umkreist und beobachtet hatte, flog er einige Male dicht und zielsicher von hinten über mich hinweg und streifte mich mit seinen Flügeln. Ich bekam Angst und war unsicher, wie ich mich in der Situation verhalten sollte. Ich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ