BZ-Hautnah

BZ-Leser besuchen Gedächtnis der Republik: den Barbarastollen in Oberried

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Mo, 13. Mai 2019 um 17:14 Uhr

Oberried

30 Leser bekamen am Wochenende die seltene Gelegenheit, das "Gedächtnis der Republik" zu besichtigen: den Oberrieder Barbarastollen, wo deutsche Geschichte in Stahlfässern aufbewahrt wird.

Es ist kühl im "zentralen Bergungsort der Bundesrepublik Deutschland zur Lagerung von auf Mikrofilm archivierten Dokumenten", wie es auf Amtsdeutsch heißt. Je weiter man in den Schauinsland vordringt, desto kälter wird es. Belüftungsrohre und andere Leitungen verlaufen unter der Decke. Vereinzelt fallen Tropfen herab, die sich in Pfützen am Boden sammeln. Auf 400 Metern sind die Wände des Barbarastollens mit Schalbeton ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung