Carla – alleine unter vielen Jungs

Mark Bauer, Niklas Bevensee,

Von Mark Bauer, Niklas Bevensee &

Sa, 24. April 2010

Zisch-Texte

Die Zisch-Reporter der Klasse 4 aus Todtmoos schreiben über das einzige Mädchen in der Klasse.

Carla ist 9 Jahre alt, hat lange, braune Haare und braune Augen. Sie ist 1,35 Meter groß. Sie trägt oft "Hello Kitty"-T-Shirts. Ihre Hobbys sind schwimmen, reiten, Fahrrad fahren, Ski nordisch und Ski alpin. Ihre Lieblingssportart ist reiten, weil sie gern bei Pferden ist und sie Pferde mag. Sie ist am liebsten in der Natur. Sie sammelt oft Pilze und schnitzt sich Spazierstöcke. Außerdem spielt sie gern mit ihrem zweijährigen Bruder. Was sie gar nicht mag sind Spinnen und Schlangen.

Carla gefällt es in der Klasse, weil sie gut mit Jungs umgehen kann und sie es schön findet, wenn sie ihr helfen. Leider versteht sie die Späße der Jungen nicht immer, zum Beispiel wenn sie sich prügeln. Carla findet es in der Klasse schön. Aber manchmal ist sie ein bisschen traurig, dass sie das einzige Mädchen ist, weil sie niemanden hat, der sie versteht, wenn die Jungs sie nerven.

Carla wird das Gymnasium in Schönau besuchen, weil dort viele Verwandte wohnen. Wenn Carla erwachsen ist, hätte sie gern einen Bauernhof. Sie würde auch gern Organisationen helfen, die Tiere schützen. Ihr Traumberuf ist Lehrerin.