Wahlkampf im Osten

CDU Sachsens und Thüringens wollen Merkel nicht haben

Bernhard Honnigfort

Von Bernhard Honnigfort

Mo, 18. Februar 2019 um 20:40 Uhr

Deutschland

BZ-Plus Die CDU Sachsens und Thüringens debattiert vor den Landtagswahlen über ein "Besuchsverbot" für Bundeskanzlerin Angela Merkel.

DRESDEN. Sollte man Angela Merkel am besten verstecken? Im Herbst sind Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen, und die derzeit drängendste Frage der dortigen CDU scheint die zu sein, ob man der deutschen Kanzlerin und ehemaligen CDU-Vorsitzenden während der Wahlkampfwochen nicht am besten ein "Besuchsverbot" für den Landstrich zwischen Eisenach und Görlitz erteilen sollte.
Vor allem in der sächsischen CDU, die bei der Bundestagswahl 2017 knapp hinter der AfD abschnitt, treten die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung